Spardose vom Wanderschäfer

In meiner Spardose sammele ich kleinere Geldbeträge für den ganzen Technik-Schnickschnack ein. Schon lange möchte ich zum Beispiel eine GoPro haben um Livestreams vom Rücken der Schafe oder meiner Hunde zu machen. Eine Drone wäre toll um meine Herde von oben abzulichten oder aber ich schaffe mir eine kleine aber gute Kamera für die Vlogs an.

Ich verdiene mit diesem ganzen Social-Media-Kram kein Geld und habe ja auch nichts zu verkaufen. Also müsste ich alle Anschaffungen aus eigener Tasche zahlen. Da ich aber bereits einen ziemlich teuren Handyvertrag brauche (mobiler Datentransfer; € 80,–/Monat) und der Verdienst als Schäfer ziemlich beschissen ist, ist dieser ganze Technikkram eigentlich nicht drin. Muss ja auch nicht. Solltet ihr aber Bock drauf haben oder mir einen Gefallen tun wollen (Spaß hätte ich ja schon daran), müsstet ihr euch halt beteiligen…

Wie ihr euch beteiligen könnt und wie ich das Geld verwende.

Um etwas in die Spardose zu legen, könnt ihr entweder etwas per PayPal geben oder mir einen Betrag überweisen. Die Daten dazu findet ihr etwas weiter unten. Nach Eingang werde ich am Ende des folgend gedrehten YouTube-Videos den Betrag in die Spardose werfen und euch dabei namentlich erwähnen. Wenn ihr nicht erwähnt werden möchtet, gebt das bitte bei PayPal oder als Verwendungszweck mit an.

Ich verwende das Geld für Anschaffungen nach meiner Vorstellung. Ich hatte zunächst überlegt, euch für bestimmte Projekte spenden zu lassen aber es ist doch auch wichtig, dass ich das Geld für das verwende, worauf ich gerade am meisten Lust habe. So wird die Sache dann sicher besser.

Etwas per PayPal geben

 

PayPal

…oder per Überweisung!

 

Name: Sven de Vries
IBAN: DE71430609674023929401
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: schafzwitschern

Wie erfahre ich, wofür genau du das Geld ausgegeben hast?

Über alle Anschaffungen informiere ich kurz in meinem Newsletter. Wenn du es also ganz genau wissen möchtest, müsstest du den Newsletter abonnieren.

Mein Newsletter wird 10-18 mal im Jahr verschickt und enthält Hinweise auf Blogbeiträge und Angebote von mir und Anderen, eigens erstellte Texte und Bilder sowie weitere Informationen und Inhalte die mir dafür geeignet erscheinen. Genaue Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung im Abschnitt Newsletter. Solltest du den Newsletter nicht mehr bekommen wollen, kannst du dich hier wieder abmelden.

Der erste dicke Batzen

Ende Oktober 2015 habe ich ein kleines Crowdfunding bei Startnext veranstaltet um mir ein Richtmikrophon zu kaufen. Das ganze war dann ziemlich überfinanziert. Inzwischen habe ich mir neben dem Richtmikrophon auch einen Selfiestick und ein Ansteckmikrophon von dem Geld gekauft. Trotzdem bleiben noch immer € 115,– über, die ich dann jetzt als „Startkapital“ in die Spardose geworfen habe.

Bei Startnext findet man noch die Liste der damaligen UnterstützerInnen. Danke euch nochmal!

Grüße

Euer Sven